Logo Smeg

SMEG Slow Juicer - die gesündeste Art zu Entsaften

SMEG zeigt einmal mehr, wie harmonisch sich wunderschönes Design mit höchster Funktionalität und Qualität verbinden lässt.

SMEG zeigt einmal mehr, wie harmonisch sich wunderschönes Design mit höchster Funktionalität und Qualität verbinden lässt. Mit dem Slow Juicer SJF01 können Frucht- und Gemüsesäfte von bester Güte hinsichtlich der Nahrungsqualität hergestellt werden. Die Technologie der langsamen Pressung per SST TM  (Slow Squeezing Technology) mit einer niedrigen Geschwindigkeit von 43 Umdrehungen pro Minute erlaubt es, auf einfache Art und Weise die essentiell wichtigen Nahrungsbestandteile zu sich zu nehmen, um eine ausgeglichene, tägliche Ernährung sicherzustellen.

Die Schnecke und der Saftrührer sind aus BPA-freiem ULTEM TM hergestellt (einem fortschrittlichen Material, das eine lange Haltbarkeit gewährleistet) und bilden das klassische Entsaften per manueller Pressung nach. Dabei werden die Zutaten sanft gegen den innenliegenden Filter gepresst werden, der in zwei Varianten mit unterschiedlichen Lochdurchmessern mitgeliefert wird.

Über den Einstellhebel kann die Saftkonsistenz sowie der Gehalt an Fruchtfleisch geregelt werden, das reich an Proteinen und Kohlehydraten ist. Mit einem Glas Saft nimmt der Körper 10 Minuten vor einer Mahlzeit, wie dem Frühstück, dem Mittag- oder Abendessen, bis zu 4-mal der positiven Nährstoffe von Obst und Gemüse auf, als sonst üblich.

Sobald Standmixer eingeschaltet werden, produzieren sie durch die hohen Drehzahlen Wärme. Sie zerlegen die Zutaten bis zur gewünschten Konsistenz zerstören aber so auch die Zellstrukturen der Nahrungsmittel. Durch die Produktion von Luftblasen setzen sie einen zerstörenden Prozess durch Oxidation in Gang, der den Geschmack und die Nahrungseigenschaften der Produkte verfälscht. Im Gegensatz dazu extrahiert der Entsafter von SMEG den Saft über die Technik des langsamen Pressens und produziert auf diese Weise einen frisch gepressten und wohlschmeckenden Saft.

Das Design des Entsafters erlaubt einen sofortigen Einsatz: entkernte und klein geschnittene Früchte oder Gemüse kann direkt von oben eingefüllt werden, ohne die äußere Schale entfernen zu müssen: Der frisch gepresste Saft wird direkt in einem Saftbehälter aufgefangen, während das verbleibende Fruchtfleisch im gleichen Arbeitsschritt in einem weiteren Behälter aufgesammelt wird. Falls der Entsafter bei Zugabe von zu vielen Zutaten doch einmal blockieren sollte, ermöglicht die Funktion „Rückwärts“ die Schnecke zur Freigabe in die Gegenrichtung zu drehen. Der Entsafter verfügt über eine kraftvolle Betriebsleistung bei gleichzeitig niedrigem Energieverbrauch.

Die Ästhetik des Entsafters greift die runden Formen des Retro-Stils auf, die sich perfekt in das Sortiment der SMEG 50s Style mit einzigartigen Produkten eingliedert. Die verschiedenen Farben – Rot, Schwarz, Azurblau und Creme – sind in gleichermaßen lebendig und entspannt.

„Gesund Leben“ ist das Leitmotiv des Entsafters von SMEG, der ein eigenes Rezeptbuch mit vielen Ideen und Tricks zur Zubereitung von traditionellen Rezepten mitbringt. Fruchtsäfte, Speiseeis, aber auch weitaus ausgefallenere Rezepte wie Detox-Drinks, grüne Smoothies oder aromatisierte Tees finden sich in diesem beiliegendem Ratgeber.

SMEG Slow Juicer SJF01:http://www.smeg.de/news/slow-juicer-sjf01-ein-elixier-des-wohlbefindens/

Pressekontakt:      

SMEG Deutschland GmbH

Erika-Mann-Str. 57

80636 München

Cindy Böhm

Presse-Referentin

Phone +49 89 24418512

cindy.boehm@boehm-projects.de